Age-Gate DE

Um unseren Webshop besuchen zu können, müssen Sie bestätigen, dass Sie 18 Jahre oder älter sind


Ja, ich bin 18 Jahre oder älter Nein, ich bin nicht 18

Psychedelische Samen - Ein Garten voller Psychedelika

Besäen Sie Ihren Garten mit zahlreichen natürlichen Psychedelika! Bewusstseinsverändernde Pflanzen, die nicht nur stark wirken, sondern auch schön anzusehen sind. Schaffen Sie Ihren eigenen Gemüsegarten mit natürlichen Tripmitteln, Aufpeppern und entspannenden Kräutern. Bauen Sie einen psychedelischen Garten auf!

Ein Garten voller exotischer Pflanzen mit verschiedenen Effekten und Anwendungen. Es ist der Traum vieler Psychonauten mit dem grünen Daumen. Was gibt es Schöneres, als eigene Tripkräuter anzubauen? Von mächtigen Meskalin-Kakteen bis zur schönen blauen Morning Glory. Mit uns wird Ihr psychedelischer Garten Wirklichkeit.

Natürliche Psychedelika anbauen

Psychedelika sind Medikamente, die Sie in einen psychedelischen Zustand versetzen. Alle Produkte in dieser Kategorie sollen Ihren Garten mit Pflanzen verschönern, die diese Funktion erfüllen können. In kürzester Zeit bauen Sie einen halluzinogenen Gemüsegarten an! Nehmen Sie zum Beispiel:

  • Schlafmohn-Samen (relax)
  • Peyote-Kaktussamen (Trip)
  • Ephedra Sinica Samen (Energie)
  • Hawaiian Baby Woodrose Samen (Trip)


Die Pflanzen aus diesen Samen sind eine Zier für Ihren Garten und Sie können außerdem lustige Dinge damit anstellen! 

Direkt Konsumieren

Einige Produkte dieser Kategorie eignen sich auch für den direkten Verzehr. Hawaiian Baby Woodrose und Morning Glory zum Beispiel. Beide enthalten den natürlichen Trip-Wirkstoff LSA; eine Art chemischer Vorläufer für LSD. 2-3 Samen der Hawaiian Baby Woodrose können ausreichen, um dem Anfänger ein einzigartiges LSD-ähnliches Erlebnis zu bieten. Von Morning Glory brauchen Sie mehr. Ein Trip mit Morning Glory beginnt mit 50 Samen. 400 Morning Glory-Samen sorgen für einen einmaligen Trip.

Unser Peyote-Kaktus ist ebenfalls sofort zum Verzehr geeignet, aber es ist besser, den Kaktus zu zerkleinern, zu trocknen, in Wasser aufzulösen und zu kochen. Das verbleibende Getränk ist stark halluzinogen und sorgt für einen Trip, der mit einem Trip mit Magic Truffles oder 2-CB vergleichbar ist. 

Jedes Tripmittel hat seine eigenen Qualitäten und Besonderheiten. Ab jetzt beginnt der Spaß mit der Aussaat im Garten!