Organisch

Alle Bio-Produkte aus dem Dutch-Headshop zusammen! Und es gibt ziemlich viele. Das liegt daran, dass wir es auch wichtig finden, die Auswirkungen auf unser Lebensumfeld zu beachten. Wir sehen zum Beispiel ein wachsendes Interesse an Bio-Weed. Deshalb haben wir immer Bio-Dünger auf Lager. Aber was halten Sie von Bio-Smartdrugs, Kosmetika und Nahrungsergänzungsmitteln? Hier finden Sie die zertifizierten Produkte von Dutch-Headshop!

In absteigender ReihenfolgeIn absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

In absteigender ReihenfolgeIn absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

Bio bedeutet einer wachsenden Zahl von Menschen sehr viel. „Bio oder gar nichts“ heißt es sogar in einigen Haushalten. Für die meisten ist Bio jedoch nur ein vages Konzept. Was bedeutet es eigentlich und wer kontrolliert es? Lernen Sie unsere Bio-Produkte kennen und erfahren Sie, warum sie in diese umweltbewusste Kategorie fallen.

Was ist biologisch?

Die vielleicht wichtigste Frage bei der Suche nach Bio-Produkten ist, was "Bio" bedeutet. Wir müssen zwischen Bio-Lebensmitteln und anderen Bio-Produkten unterscheiden, aber auch zwischen verschiedenen Zertifizierungen. In Europa gelten einige Qualitätssiegel für Bio-Produkte.

Biologisch vs. organisch

Bio, Öko, organisch und nachhaltig. Was soll das alles heißen? Fangen wir an mit organisch. Die wörtliche englische Übersetzung für biologisch ist organic. Produkte, die im englischsprachigen Raum mit dem Aufdruck organic hergestellt werden, werden also biologisch hergestellt. Sie müssen nicht das europäische Bio-Label tragen, aber es ist möglich. Das EKO-Qualitätssiegel zeigt an, dass das Produkt aus biologischem Anbau stammt. Ökologisch bedeutet, dass ein Produkt nachhaltig hergestellt wird. Non-Food-Produkte wie Reinigungsmittel, die besser für die Umwelt (und damit auch für uns selbst) sind, tragen ein anderes Qualitätssiegel. Beispiele hierfür sind Nordic Ecolabel, EU Ecolabel und Ecocert.

Das europäische Bio-Gütesiegel

Alle Produkte, die nach EU-Vorschriften hergestellt werden, sind mit dem grünen Blatt gekennzeichnet. Dies ist das Symbol, das anzeigt, ob ein Produkt nach strengen europäischen Standards biologisch hergestellt wurde. Ein Bio-Produkt gibt auch an, welches Unternehmen die Zertifizierung ausgestellt hat. In den Niederlanden bietet das Unternehmen SKAL im Auftrag der Regierung Inspektionen und Zertifizierungen an. Beispiele für andere Unternehmen und Labels, die in biologischen und oft nachhaltigen Produkten tätig sind, sind AB von Ecocert, Biogarantie, Demeter, EKO, Bio-Siegel, Naturland, KRAV, Biosuisse und Soil Association. Aber es gibt noch mehr. 

Wann wird das biologische Gütesiegel verliehen?

Viele Länder haben jeweils eigene (oder sogar mehrere) Kontrollorganisationen. Jede Organisation hat ihre eigenen Anforderungen und Prüfpunkte, ob ein Produkt das Bio-Siegel tragen kann. Sie können sich vorstellen, dass schnell unklar wird, welche Kriterien Ihr Produkt erfüllt. Genau aus diesem Grund wurde das Europäische Bio-Qualitätssiegel geschaffen. Sie können sicher sein, dass Produkte mit dem erkennbaren grünen Blatt die von der Europäischen Kommission festgelegten Anforderungen erfüllen. Was diese Anforderungen sind, können Sie auf der Website von EC nachlesen.

Heißt biologisch auch nachhaltig?

Einige Hersteller erfüllen mehr als nur die bereits strengen Anforderungen der Europäischen Kommission an Bioprodukte. Zum Beispiel durch die Erzeugung der gesamten Energie, die eine Farm verbraucht, oder durch die Beschäftigung von Menschen, die Hilfe benötigen. Bei Pflanzen mit biologischem Anbau wird davon ausgegangen (dass sich die Wissenschaftler einig sind), dass dies tatsächlich eine nachhaltigere Art des Anbaus ist. Dies richtet sich nach folgenden Speerspitzen der Europäischen Kommission:

  • Verantwortungsbewusster Umgang mit Energie und natürlichen Ressourcen
  • Erhaltung der biologischen Vielfalt
  • Der Schutz des lokalen ökologischen Gleichgewichts
  • Bessere Bodenfruchtbarkeit
  • Wasserqualitätsmanagement

Nachhaltig heißt eigentlich: mit Blick auf die Zukunft. Bis 2050 werden wir voraussichtlich mit 10 Milliarden Menschen auf diesem Planeten leben. Man muss sich also fragen: "Wenn wir so weitermachen, gibt es genug für unsere Enkelkinder?"

Heißt biologisch gesund?

Viele Länder haben jeweils eigene (oder sogar mehrere) Kontrollorganisationen. Jede Organisation hat ihre eigenen Anforderungen und Prüfpunkte, ob ein Produkt das Bio-Siegel tragen kann. Sie können sich vorstellen, dass schnell unklar wird, was Ihr Produkt erfüllt. Genau aus diesem Grund wurde das Europäische Bio-Qualitätssiegel geschaffen. Sie können sicher sein, dass Produkte mit dem erkennbaren grünen Blatt die von der Europäischen Kommission festgelegten Anforderungen erfüllen. Was diese Anforderungen sind, können Sie auf der Website von EC nachlesen. 

Aber lassen Sie uns kurz einige Analysepunkte bei der Herstellung von Bio-Medihemp-CBD-Öl betrachten. Vor, während und nach dem Anbau des Hanfs wird der Boden streng kontrolliert: auf Schwermetalle, Pestizide und Fungizide. Selbst wenn der Boden durch äußere Einflüsse kontaminiert wird, finden Sie in einer Flasche Medihemp kein kontaminiertes CBD-Öl. Weil Hanf so vielseitig ist, kann jeder verunreinigte Hanf immer noch zur Herstellung von Seilen oder Baumaterialien verwendet werden, aber landet sicherlich nicht bei Ihnen unter der Zunge. Sie können also sicher sein, dass Bio-CBD-Öl sicher hergestellt wurde.

Wollen Sie mehr über die Produktionsweisen von Medihemp erfahren? Lesen Sie diesen interessanten Artikel und entdecken Sie, wie gewissenhaft die Produktion des CBD-Öls dieses österreichischen Unternehmens ist.

Ist biologisch besser?

Im Allgemeinen ist Bio fast immer besser, weil das Produkt von einer unabhängigen Partei strenger kontrolliert wird. Darüber hinaus wissen wir, dass der ökologische Landbau auch nachhaltiger ist. Denken Sie also nicht nur an sich selbst, sondern auch an die Umgebung, in der Kinder später aufwachsen.

Unser Bio-Angebot

Wenn wir sagen, dass ein Produkt biologisch ist, trägt dieses Produkt auch ein Qualitätszeichen. Dies ist häufig das European Organic Label, aber auch das der Soil Association für Produkte aus dem Vereinigten Königreich. An Vielfalt mangelt es jedenfalls nicht. Von Bio-Dünger von BAC und Plagron bis zu wunderbaren biologischen Drinks von Taka und Mushrooms4Life. Aber auch Smartshop-Produkte können mit einem Bio-Qualitätszeichen versehen werden. Viel Spaß auf unserer Bio-Seite!

 

Age-Gate DE

Um unseren Webshop besuchen zu können, müssen Sie bestätigen, dass Sie 18 Jahre oder älter sind


Ja, ich bin 18 Jahre oder älter Nein, ich bin nicht 18