In absteigender ReihenfolgeIn absteigender Reihenfolge

In absteigender ReihenfolgeIn absteigender Reihenfolge

Alle Vaporizer aus unserem Sortiment in einer praktischen Übersicht. Von hochmodernen Induktions-Vaporizern bis hin zu einer einfachen Pfeife, die verhindert, dass Ihr Gras verbrennt, wenn Sie ein Feuerzeug darunter halten. Vaporizer verdampfen Gras, Haschischkräuter oder Konzentrate und begrenzen die Entstehung von Schadstoffen.

Was gehört in einen Vaporizer?

Es hängt vom Vaporizer ab, was man damit verdampfen kann. Zum Beispiel kann ein Gras Vaporizer verwendet werden, um Gras und andere Trockenkräuter zu verdampfen. Wichtig ist jedoch die einstellbare Temperatur. Möchten Sie wissen, bei welchen Temperaturen Sie bestimmte Vaporizer-Kräuter am besten verdampfen können? Werfen Sie einen Blick auf die Vaporizer Kräuter.

Es gibt auch Vaporizer, die nur zum Verdampfen von Konzentraten geeignet sind. Kleine Versionen passen manchmal einfach in die Hosentasche und sind oft nicht größer als ein Kugelschreiber. Deshalb nennen wir sie Konzentrat- oder Vape-Pens. Viele, insbesondere luxuriösere Vaporizer, eignen sich sowohl für Gras als auch für Konzentrate. Dafür benötigt man das richtige Zubehör. Ein Tropfkissen, eine Wax- oder Konzentratkammer oder einen entsprechenden Ofen zum Beispiel. Dieser ist bei dem eine Vaporizer bereits im Lieferumfang enthalten, beim anderen müssen Sie jedoch ein solches Accessoire zum Verdampfen von Konzentraten separat erwerben. In der ausführlichen Produktbeschreibung erfahren Sie, wofür der Vaporizer geeignet ist und welches Zubehör standardmäßig enthalten ist.

Einige Vaporizer eignen sich auch zum Verdampfen von Haschisch, aber für die meisten Vaporizer ist es am besten, Vape-Wool zu verwenden. Dies ist speziell entschleimter Faserhanf, der verhindert, dass sich die Kräuterkammer Ihres brandneuen Vaporizers zusetzt. Hasch ist besonders klebrig und kann in Kombination mit den darin gelösten Fasern ungeeignete Vaporizer zerstören. Ob Ihr Vaporizer einfach so für Haschisch geeignet ist, oder nur mit Vape-Wool, steht auch in der Produktbeschreibung. Oder nutzen Sie diese Kategorie für eine Übersicht über alle unsere Hasch-Vaporizer.

Eine Handvoll Vaporizer sind dazu geeignet, alles zu verdampfen, was wir oben erwähnt haben. Lernen Sie unsere Allrounder in dieser Kategorie kennen.

Konduktions- oder Konvektionsverdampfer?

Sie können mit verschiedenen Techniken erhitzen. Wenn die Wärmequelle in direktem Kontakt mit der Kräuterkammer oder dem Konzentrat steht, verdampfen die Stoffe durch Wärmeleitung. Oder mit einem Wort: Konduktion. Konvektionsverdampfer lassen heiße Luft am Inhalt des Verdampfers vorbei und durch diesen strömen, wenn Sie einen Zug nehmen. Es gibt mehrere Vor- und Nachteile beider Vaporizer, aber als Faustregel gilt, dass die Hauptunterschiede die Aufwärmzeit, bei der Reinheit des Geschmacks und der Vollständigkeit der Verdampfung des Inhalts liegen.

  • Konvektions-Vaporizer liefern oft den reinsten Geschmack. Vor allem bei einem isolierten Dampfkanal.
  • Konduktions-Vaporizer haben oft eine kürzere Aufwärmzeit als Konvektions-Vaporizer, sodass Ihr Gerät schneller einsatzbereit ist.
  • Es gibt auch Hybrid-Vaporizer, die beide Techniken verwenden. Dadurch heizen sie sich noch schneller auf und der Geschmack des Dampfes bleibt bei nachfolgenden Sessions länger erhalten. Allerdings sind diese Vaporizer oft teurer in der Anschaffung. Diese Vaporizer fallen in beide Kategorien.
  • Die billigsten Vaporizer machen sich eine einfache Aussage zu eigen: „Es ist keine elektrische Heizung erforderlich“. Flamme dran und los! So ein einfacher Vaporizer aus Glas oder Metall verhindert das Verbrennen der Kräuter, wenn man ein Feuerzeug daranhält, aber man hat keine Kontrolle über die Vaporizer-Temperatur. Sie finden diese Vaporizer auch in der Kategorie Konduktion.

Portable oder Desktop Vaporizer

Wollen Sie unterwegs dampfen oder schließen Sie den Vaporizer mit einem Stecker an die Steckdose an? Obwohl die Akkulaufzeit moderner Vaporizer oft lange hält, hat ein Desktop Vaporizer mit Kabel den Vorteil, dass man ihn nicht aufladen muss. Ein Desktop-Vaporizer würde neben Ihrer Küchenausstattung gar nicht schlecht aussehen. So wie Sie mit einer Kaffeemaschine oder einem Wasserkocher eine Tasse Kaffee oder Tee zubereiten würden, können Sie mit einem solchen Vaporizer auch einen Ballon oder Schlauch mit köstlichem Dampf befüllen, ohne ihn vorher aufladen zu müssen.

Einige tragbare Vaporizer können Sie übrigens auch während des Ladens benutzen. Diese Geräte kombinieren den Komfort, überall zu dampfen, mit der Möglichkeit, auch bei leerem Akku zu dampfen. Ob der Vaporizer diese Möglichkeit hat, erfahren Sie jeweils in der ausführlichen Produktbeschreibung.

Alle Vaporizer

Möchten Sie wissen, welche Vaporizer wir alle in unserem Sortiment haben? Dann sind Sie bei uns richtig. Schauen Sie sich zwischen den Produkten auf dieser Seite um und verwenden Sie die Filter, um Ihren perfekten Vaporizer zu finden. Finden Sie einen einstellbaren Luftstrom wichtig? Oder das Fassungsvermögen der Kräuterkammer? Sie finden die Optionen mit Hilfe unserer Filter.

 

Age-Gate DE

Um unseren Webshop besuchen zu können, müssen Sie bestätigen, dass Sie 18 Jahre oder älter sind


Ja, ich bin 18 Jahre oder älter Nein, ich bin nicht 18