Kratom kommt ursprünglich aus Südostasien, wo es traditionell als Opiumersatz verwendet wurde.

Wirkung
In niedrigeren Dosen hat Kratom eine euphorische und stimulierende Wirkung, während bei höheren Dosen vor allem die träumerischen und narkotisierenden Wirkungen zu spüren sind. Kratom hat, wie auch Opium, aphrodisierende Eigenschaften, sodass es bei sowohl Frauen als auch Männern die sexuelle Lust erhöht.

Von den verschiedenen Arten von Kratom enthält insbesondere Thai-Kratom Stimulanzien, während Kratom aus Bali und Malaysia besonders entspannend wirkt.
Kratom Pflanze

Verwendung
Kratom-Tee kann hergestellt werden, indem man 3 bis 5 Gramm Blätter oder Pulver mit heißem Wasser aufgießt und ein paar Minuten ziehen lässt. Eine hohe Dosis ist etwa 10 Gramm. Wenn man dies auf leeren Magen einnimmt, dann sind Wirkungen innerhalb von fünf bis zehn Minuten fühlbar und halten ein paar Stunden an.