Cannabissorten für Haschisch haben eine Reihe verschiedener Eigenschaften. Idealerweise ist die Ausbeute hoch, so dass Sie Material haben, mit dem Sie arbeiten können. Auch die Struktur der Knospe und des Harzes ist interessant, da Sie nach diesem Kriterium Grundlage eine bestimmte Art von Hasch auswählen können. Klebrige Knospen eignen sich hervorragend für die Herstellung von handgeriebenen Charas, während die trockeneren und härteren Knospen eher für Polm-Hasch geeignet sind. Welche Art von Hasch Sie auch immer wählen, laut unseren Redakteuren sind dies die besten Weed-Typen für Hasch!

Hasch-Sorten

In diesem Artikel streuen wir Begriffe für verschiedene Arten von Hasch ein. Wenn Sie wissen möchten, was Tbizla, Ketama, Charas, Polm und Ice-o-lator sind und woher sie kommen, werfen Sie einen Blick auf unsere Hasch-Sorten-Liste. Dann können Sie dieses Wissen nutzen, um die besten Cannabissorten für das Haschisch auszuwählen, das Sie suchen!

1 - Gorilla Glue | 23% THC

Der Name sagt es eigentlich schon: die Knospen von Gorilla Glue kleben wie Leim an Ihren Händen, sobald Sie sie rollen. Darum ist diese Cannabispflanze besonders für die Herstellung von handgerolltem Hasch wie Charas geeignet. Die Seife, mit der Sie sich anschließend die Hände waschen, muss enorm kräftig sein, wenn Sie Ihre Finger wieder auseinanderbekommen wollen.

Gorilla Glue ist auch als Original Glue oder unter der Abkürzung GG4 bekannt. Sie ist eine Kreuzung von Chem Sister, Sour Dubb und Chocolate Diesel – allesamt aromatische amerikanische Weedsorten. Der große Vorteil von Gorilla Glue ist, dass er außergewöhnlich schnell blüht. Mit 7-8 Wochen gehört er auch schon in den Bereich der fast flower.

2 - Green Gelato Automatic | 24% THC

Während Gorilla Glue Ihnen ziemlich schwere Gliedmaßen bescheren kann, ist die Wirkung von Green Gelato Automatic eher mental als physisch. Dieser sativadominierte Autoflower ist sogar noch etwas stärker. Gelato ist italienisch für Eiscreme – ein Name, den dieses Haschweed der süßen, klebrigen Substanz verdankt, die Sie während der Blütezeit auf seinen Knospen finden. Diese Pflanze ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Züchter geeignet. Zu bemerken ist, dass sie in den richtigen Händen eine höhere Ausbeute verspricht. Sie ist in Westeuropa eher eine Indoor- als eine Outdoor-Pflanze. Ein ausgezeichnetes Weed, um Charas oder Tbizla zu machen.

3 - Tangerine G13 | 20% THC

Von handgerolltem zu gepresstem Hasch. Ein kleiner Block Tangerine G13 ist nicht zu verachten. Ursprünglich im in Amsterdamer Coffeeshop / Cannabis-Fachhandel Boerejongens populär geworden und jetzt als Cannabissamen von Amsterdam Genetics bei uns erhältlich. Tangerine G13 bekommt in seiner Blüte schöne hellgrüne Knospen. Außer den bis zu 20% THC enthält die Sorte Sie bis zu 1,8% CBG. 

Nehmen Sie ein paar schöne Züge und lassen Sie sich mit ein paar Freunden in die Couch zurücksinken – die Wirkung ist entspannend und regt zum Nachdenken an. Perfekt für einen entspannten Abend in netter Gesellschaft. 

4 - Lemon Ice | 22% THC

Wenn Sie einen Kreativitätsschub brauchen, sollten Sie Lemon Ice probieren. Sie spüren die aufhellende Wirkung als eine Art Summen in Ihrem Gehirn. Und das führt zu neuen Ideen und Erkenntnissen. Zumindest, wenn Sie damit umgehen können. Denn 22% THC sind nicht gerade niedrig! Genau wie die oben beschriebene Cannabissorte für Hasch stammt auch Lemon Ice aus dem Zuchtgarten von Amsterdam Genetics. Sie können aus dieser Sorte sehr gut andere Arten von Hasch herstellen. Lemon Ice eignet sich besonders gut für die Herstellung von Polm oder Ice-o-lator. Dieses krümelige Haschisch ist etwas trockener und Ice-o-lator ist eine Möglichkeit, zusätzliches THC aus den Pollen der Pflanze zu extrahieren. Dafür kann man nicht nur die Knospen verwenden, sondern auch die etwas größeren Blätter um die Knospen. Aus diesem Grund werden Schnittabfälle auch zur Herstellung von starken Extrakten verwendet.

Mit Ice-o-Lator kann man Haschisch herstellen, das bis zu 80% THC enthält. Das ist natürlich richtig stark und fällt deshalb insgeheim auch unter die Konzentrate. Polm ist etwas einfacher zu dosieren. Das ist eine gesiebte Art von Hasch, die aus dem Schnittabfall beispielsweise von Lemon Ice Weed hergestellt wird. Es enthält etwa 17% THC.

5 - Bubba Kush | 15% THC

Jetzt ist es Zeit, sich auch einmal eine medizinische Sorte vorzunehmen. Bubba Kush von Green House Seed Company ist eine Indica-dominante, farbenfrohe Pflanze, die 2010 den Treating Yourself Medical Cup gewonnen hat. Das narkotische, entspannende Weed hat eine sehr beliebte körperliche Wirkung und bietet tiefe Entspannung, wenn Sie sie benötigen.

Die Ausbeute von Bubba Kush ist nicht schlecht. Unter einer 600-Watt-Lampe kann er 800 Gramm pro Quadratmeter ergeben. In der Sonne schaltet er noch einen Gang höher. Ein gutes Kilo ist durchaus im Bereich des Möglichen, vorausgesetzt, man pflegt sie gut und sie bekommt genug Sonnenlicht. Aber was macht diese Cannabispflanze so geeignet für die Herstellung von Haschisch?

Kush stammt aus der gleichnamigen Bergregion, die Teile Afghanistans, Pakistans und Tadschikistans umfasst. Weedpflanzen wachsen hier in freier Wildbahn. Berghänge sind hier mit breitblättrigem Indica-Weed bedeckt. Das Haschisch, das aus dieser Region stammt, wird traditionell aus indicadominiertem Wild-Weed hergestellt. Kush-Weed ist gleichbedeutend mit Gourmet-Weed. Aus diesem Grund ist Haschisch aus Kush-Cannabispflanzen sehr beliebt. Bubba Kush Hasch garantiert ein schönes Geschmackserlebnis und eine entspannte Wirkung.

6 - Auto Banana Blaze | 20% THC

Bananen, Mango und orientalische Kräuter: perfekt für einen fruchtigen Joint, den Sie in Ihrem Freundeskreis teilen können. Auto Banana Blaze von Dutch Passion ist eine weitere klebrige Sorte, die sich hervorragend für die Herstellung von Charas oder handgerolltem Hasch eignet. Dieser Autoflower ist auch einfach anzubauen und schön anzusehen. Er färbt sich leicht, sodass Sie frühzeitig erkennen können, welche Nährstoffe die Pflanze zusätzlich benötigt.

Sind Sie neugierig, was die Farben der Blätter bedeuten? Lesen Sie diesen illustrierten Blog über das Erkennen von Blattproblemen!

7 - Wedding Cake | 24% THC

Sie ist wahrscheinlich die ertragreichste Pflanze auf dieser Seite. Wedding Cake kann draußen riesig werden. Wenn Sie Anbautechniken wie ScrOG, LST, Topping oder Spalieranbau praktizieren, kann Sie bis zu 1500 g frisches Weed pro Pflanze liefern. Das bedeutet automatisch, dass Sie einen ganzen Haufen Gras haben, aus dem Sie Haschisch machen können. Nur von dem potentiellen Schnittabfall, den Sie haben. Bestellen Sie ein paar Ice-o-lator-Beutel oder den gebrauchsfertigen Bubbleator, mit dem Sie 350 Gramm Rohmaterial auf einmal in sehr starkes ice-o-lator-Hasch verwandeln können.

Hasch aus Wedding Cake Weed schmeckt und riecht nach Vanille und süßen Früchten. Erst wird man schön high und dann versinkt es im Körper. Lassen Sie es geschehen und genießen Sie die Entspannung!

8 - Mendocino Skunk | 24% THC

Wenn Sie es mit der Produktion eilig haben und daher eine kurze Blütezeit suchen, lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen, was Paradise Seeds Ihnen zu bieten hat. Mendocino Skunk ist nicht ohne Grund einer der Favoriten von Tommy Chong. Das fröhliche und euphorische High, das Sie von diesem Schnellblüher erwarten können, schlägt ein wie eine Bombe. Dieser indicadominierte Skunk ist bei Züchtern, die mit der Technik Sea of Green arbeiten, besonders beliebt, da die kleinwüchsige Pflanze die Blüte innerhalb von 7-8 Wochen beendet ist und dennoch hohe Erträge liefert. Wenn Sie sie lieber drinnen anbauen wollen, lohnt es sich, die Temperatur während des gesamten Anbaus hoch zu halten. Dann wird Mendocino Skunk Sie mit starkem, klebrigem, hash-ready Weed belohnen!

9 - Auto Zkittlez | 23% THC

Beliebt auf dem amerikanischen Markt, aber heutzutage auch hier in Europa geschätzt: Auto Zkittlez nimmt die Qualitäten von Zkittles Weed (hoher Ertrag und THC, einfach anzubauen und supersüßes Weed) und gießt sie sozusagen in eine Autoflower-Form. Eine Cannabispflanze, die unbedingt zu Haschisch verarbeitet werden möchte, wenn Sie uns fragen!

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, Ihr Gras nach dem Trocknen mindestens zwei Wochen lang curen zu lassen. Erst dann lässt der bittere Geschmack wirklich nach und in der Geschmackspalette entsteht Platz für die frische Süße, die man von den bunten Bonbons kennt.

10 - CBD Therapy | 10% CBD

Last but not least: Wenn Sie keine Lust haben, wirklich high zu werden, aber ein wenig Entspannung suchen, können Sie sich für eine CBD-reiche Pflanze wie CBD Therapy. entscheiden. Die Herstellung von Haschisch aus dieser Pflanze kann auf verschiedene Arten erfolgen. Sie können die Knospen abseihen, um Polm herzustellen, in einen Würfel pressen oder Ice-o-lator herstellen, wenn Sie die CBD-Konzentration auf etwa 80% steigern wollen. Denken Sie daran, dass auch der THC-Prozentsatz ansteigt, sodass Sie ein angenehmes, sanftes High erwarten können. Deshalb ist die CBD Therapy von CBD Crew bei medizinischen Anwendern so beliebt!

Hasch herstellen

Klasse, all die Cannabissorten, oder? Aber was nützt es, wenn Sie keine Erfahrung mit der Herstellung von Hasch haben? Keine Sorge. Beginnen Sie mit dem Blog Ice-O-Lator herstellen. Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Vaporizer Vape dafür geeignet ist, wenn Sie beabsichtigen, Haschisch hineinzugeben. Sie könnten Ihren Vaporizer irreparabel beschädigen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, ob Ihr Gerät dafür geeignet ist und erfahren Sie in diesem Artikel, was die besten Hasch-Vaporizer sind.